Kirchweih in Rüdenhausen

25.08.-28.08.2018

Alljährlich versammeln sich Einheimische, ehemalige Rüdenhäuser und Gäste um in gemütlicher Runde vor der beeindruckenden Kulisse des Rüdenhäuser Schlosses zu feiern. Am Kirchweihsonntag gibt es in Erinnerung an die Weihe der Rüdenhäuser Pfarrkirche St. Peter und Paul einen festlichen Gottesdienst. Am Nachmittag veranstaltet die Rüdenhäuser Burschenschaft ihren Kirchweihumzug mit anschließender "Kerwapredigt", in der die Vorkommnisse des letzten Jahres zum besten gegeben werden. Am Montag, dem Schlosstanztag versammelt sich die Rüdenhäuser Jugend auf Einladung des Fürstenhauses zum traditionellen Schlosstanz um den Bänderbaum und am Kirchweihdienstag trifft man sich zum Bürgerauszug. Die in Gehrock und Zylinder gekleideten Männer versammeln sich vor dem Rathaus und dann geht es mit Musik und Fahnen zum Festgelände im Schlosspark. Das sich anschließende Kirchweihschießen geht vermutlich auf den Anfang des 17. Jahrhunderts zurück. Sein Ende findet die Rüdenhäuser Kirchweih beim gemeinsam gesungenen Feierabendlied vor dem Rathaus und dem sich anschließenden Bürgerball in der Turnhalle der Marktgemeinde.


› Zurück zur Übersicht