Dialog der Generationen

Die Ziele, die sich der Arbeitskreis gesetzt hat, lauten folgendermaßen: Durch Veranstaltungen Plattform schaffen, dass alle Generationen Möglichkeiten zum Kennenlernen, Gespräch und Austausch haben - Lebenswerte Orte für Jung und Alt schaffen - Bürger für die Veränderungen durch den demografischen Wandel sensibilisieren - Bewusstsein wecken. Wir bieten im Rahmen des Arbeitskreises immer wieder Vorträge zu Themen wie: „Zukunft im ländlichen Raum“, „Erben und Vererben“, „Hat der Patient noch Rechte“ oder „Rundum sorglos durch Versicherungen?“ an. Aber auch Ernährungstraining, Handysprechstunde und Kochen nach Großmutters Rezepten sind Themen, die uns bewegen und mit denen wir Jung und Alt ins Gespräch mit einander bringen möchten. Nachbarschaftshilfe für Kranke oder ältere Leute möchten wir in den Orten wieder zur gerne gemachten Selbstverständlichkeit machen. Verständnis für den anderen, vielleicht nicht so agilen Mitbürger haben und gemeinsam die Zukunft zu gestalten, das möchten wir erreichen. Es gibt noch sehr viele Ideen und Anregungen, die wir verwirklichen möchten. Der Kreis ist immer und für jeden offen, der etwas dazu beitragen möchte.